Kategorie: Anleitungen

Stempelherz Team Blog Hop

Guten Morgen Ihr Lieben,

 

das Thema für den heutigen Team Blog Hop ist ein Last Minute Geschenk für Weihnachten.

Meine heutige Kreation ist ein einfacher Umschlag, den ich mit einem Teebeutel, einem Weihnachtsmann und ein Stück Tanne befüllt habe.

Das Designpapier “Gemütliche Weihnachten” hat eine Größe von 5 1/4 inch x 5 1/4 inch und wird an jeder Seite bei 2 5/8 inch mit dem Envelope Punch Board gestanzt und gefalzt. Der Umschlag wird an drei Seiten geschlossen und kann nach belieben dekoriert werden.

Ich wünsche Euch ein angenehmes Wochenende und viel Spaß beim weiter hoppen… 😉

Diana Stobrawe –> das bin ich 😉

Claudia Becht von stempelherz

Sindy Mörtl von bastelzauber

Katharina Franzl von inassternpapier

Isabel Kaubisch von stempelfinger

Liebe Grüße

Diana

Zeit für Dich!

Guten Morgen Ihr Lieben,

in meinem Bekannten- und Freundeskreis, bekommen einige demnächst ihr erstes Kind. Da die werdende Mutter generell mit Geschenken für das Baby “überschüttet” wird, dachte ich mir, man kann auch einmal etwas für die Mama machen.

1466539448347

Da es sich um eine Art Wellnesspaket handelt, habe ich eine xxl Box gebastelt, die sich selbst verschließen lässt. Zudem wurde eine Gesichtsmaske, ein Badesalz, ein Teebeutel, ein Teelicht und eine Packung Kekse passend verpackt.

Ich hoffe die Beschenkten nutzten vor der “großen” Veränderungen in ihrem Leben noch einmal die Chance und genießen die Ruhe und Zeit für sich. Mir hat damals auch jeder dazu geraten und ich wollte einfach nicht hören… 😉

Nun wünsche ich Euch einen schönen Wochenstart!

Liebe Grüße

Diana

Erdbeerzeit!!!

Hallo Ihr Lieben,

bis jetzt habe ich es nicht geschafft, meinen Vorsatz in Taten umzusetzen und öfter mal etwas zu bloggen. Im Moment ist einfach viel bei uns los… Hausbau, Krankheiten, Sommerfeste und natürlich das schöne Wetter, welches uns immer wieder aus der Wohnung lockt. 😀

Derzeit ist wieder die Erdbeerhysterie ausgebrochen. Zumindest bei mir. Ich liebe Erdbeeren einfach über alles. Gestern haben unserer Karls Erdbeerhäuschen wieder 2 kg Körbe angeboten. Die meisten von Euch, die aus dem nord-östlichen Teil Deutschlands kommen, wissen, dass es nichts, aber auch wirklich nichts besseres als dieses Karls Erdbeeren gibt. Und für diejenigen, die Karls nicht kennen und mal an der Ostsee oder in Berlin sind, achtet einfach mal in der Sasion auf die Erdbeerhäuser oder geht auf einen der Karlshafen (perfekt für einen Familienausflug) und gönnt Euch diese kleinen Leckerbissen. Es ist der Waaaahhhnsinn! So genug in Erdbeerträume geschwelgt.

Da auch mir 2 kg Erdbeeren für 1 bzw. 2 Tage zu viel sind habe ich mir gedacht: “Produzierst du einfach mal wieder Marmelade”. Also habe ich 4 kg Erdbeeren gekauft und mich abends an den Herd gestellt und Marmelade gekocht.

1466585272717

Es sind 25 Gläser raus gekommen. 12 für uns (es muss ja ein Jahr halten) und der Rest ist für Freunde, Verwandte und Kollegen.

Für die, die auch mal wieder Lust haben Marmelade zu kochen und ein neues Rezept testen wollen, können gerne auf mein Rezept zurück greifen. Das Rezept findet ihr hier.

Liebe Grüße

Diana

Muttertag – Mon Cheri Blüte

Im 2. Teil war ich mal wieder tätig. 😀

Seit Jahren ist es bei uns Tradition den Muttertag gemeinsam zu verbringen. Dazu gehören meine Mutti und meine beiden Oma´s. Es ist also so eine Art Mädelstag. Ausnahmsweise darf heute mein Sohn auch mitkommen. 😀

Für die jenigen, die aus dem Raum Berlin/ Brandenburg kommen kann ich Euch den Dinopark in Germendorf ans Herz legen. Dieser Park ist soo schön und naturbelassen, dass es immer wieder eine Freude ist da hinzufahren. Danach geht es nach Kremmen zu Spargel essen. Ich freue mich schon auf den Spargel!!! YUMMIE!!!

Da ich für meine Mutti und meine Oma´s immer eine Kleinigkeit bastel, habe ich mich dieses Jahr für diese Niedliche Mon Cheri Blüte entschieden.

2016-05-07 19.57.50 2016-05-07 19.58.09

Die Anleitung habe ich bei YouTube entdeckt. Den Link findet Ihr *hier*.

So Ihr Lieben. Ich packe jetzt meinen Sohnemann ins Auto und wir machen uns einen schönen Tag. Lasst es Euch gut gehen.

Liebe Grüße

Diana

 

Ananas mal anders!

Hallo Ihr Lieben,

letztens habe ich bei Facebook eine Bastelidee gesehen und fand sie soooo schön, dass ich sie auch sofort testen wollte. Zufällig hatte diese Woche eine Kollegin Geburtstag und hat uns alle zum Frühstück eingeladen. In der Einladung stand, dass wir doch bitte auch an Geschenke denken sollen. Das war natürlich nur ein Spaß, aber wer so etwas schreibt, bekommt auch eins. Also habe ich alles besorgt und unter dem Motto: “Wir basteln uns eine Ananas” ging der Spaß los. 😀

2016-02-23 12.40.00

Für die Ananas benötigt Ihr einen Tulpenstrauß, 2 Packungen Ferrero Rocher (28 Stück –> die restlichen könnt Ihr vernaschen. :P), 1 kleine Flasche Sekt, doppelseitiges Klebeband, eine Schere, Klarsichtfolie und Geschenkband. Solltet Ihr das ganze mit eine normalen Flasche nachbestellt wollen benötigt Ihr 66 Rocher Kugeln.

2016-02-23 12.41.59 2016-02-23 12.44.38 2016-02-23 12.49.27

Erst beklebt Ihr die Flasche mit doppelseitigem Klebeband, zieht dann die Schutzfolie ab und beklebt diese mit den Kugeln

2016-02-24 06.05.33 2016-02-24 06.10.31

Nun drapiert Ihr einige Blätter der Tulpen an den Flaschenhals. Ich habe sie mit Geschenkband befestigt. Ihr könnt aber auch das Klebeband bis an den Flaschenhals kleben und die Blätter daran befestigen. Nun verpackt Ihr das ganze mit Klarsichtfolie und verbindet das ganze mit Geschenk- oder Satinband. Den Strauß Tulpen haben wir natürlich noch in eine Vase gesteckt und dem Geburtstagskind mit überreicht.

Wie gefällt Euch die Ananas?

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. Über nette Kommentare freue ich mich wie immer sehr. 😀

Liebe Grüße

Diana

selbstschließende Herzverpackung

Bald ist es wieder soweit. Die Blumenhändler und Schokoladenhersteller reiben sich die Hände. Denn am Sonntag ist wieder Valentinstag. Ehrlich gesagt bin ich immer noch nicht auf den Zug aufgesprungen und finde diesen Tag nur “Geldmacherei”. Denn ich kann doch an jedem Tag im Jahr meinen Liebsten sagen, dass ich sie mag bzw. liebe. Oder sehe ich das Falsch?

Nichts desto trotz wird auch dieser Tag nicht unbeschadet an mir vorbei gehen. Zudem konnte ich einfach nicht anders und musste mir das Stempelset ” Blüten der Liebe (Art-nr.: 141056)” holen und habe diese bezaubernde selbstschließende Verpackung gebastelt.

18

Die Anleitung für die Herzschachtel findet ihr in diesem Beitrag. Lasst Euch überraschen mit welchen Materialien das Herz kreiert wurde. ;D

Für die Verpackung benötigt Ihr folgende Materialien:

  • CD, Tasse/ Glas mit 7 und 8 cm Durchmesser (ein Zirkel geht auch)
  • Papier, Schere, Lineal, Prägenadel, Kleber, Bleistift, Schneidebrett
  • Stempel und Farben nach Wunsch

2

An der kurzen Seite ziehst du eine Linie bei 5 cm, 12 cm und 19 cm.

3

An der langen Seite ziehst du nur bei 5 cm und 12 cm eine Linie

4 5

Jetzt nimmst du ein Glas mit einem Durchmesser von 7 cm (oder einen Zirkel) und ziehst einen Halbkreis jeweils an den Seiten und in den oberen 2 Feldern. Das müsste dann wie auf dem 2. Bild aussehen.

6 7

Jetzt nimmst du die CD und ziehst jeweils ober- und unterhalb der unteren beiden Feldern einen Halbkreis. Das sieht dann wie auf dem Bild 2 aus.

8 9

Jetzt kommt die Tasse mit 8 cm Durchmesser zum Einsatz. Diese legst du oben rechts und an der rechten Seite an. Um die Klebelasche hinzubekommen musst du die Tasse etwas nach oben bzw. nach rechts versetzen. W enn alles geklappt hat, sieht das dann wie auf dem 2. Bild aus.

11

Jetzt kannst du die Rückseite nach Belieben bestempeln. In diesem Fall Blümchen und ein Spruch aus dem Stempelset “Blüten der Liebe”.

12

Nun wird das ganze noch einmal umgedreht und mit der Prägenadel fährst du die Mittellinie nach.

13 14

Nun ist eine ruhige Hand gefragt. Um die Klebelasche später besser einklappen zu können, musst du mit der Prägenadel die Linie nach ziehen und den Rand in kleinen Abschnitten einschneiden.

15

Um die Verpackung später besser schließen zu können musst du auch die schmalen Halbkreise mit der Prägenadel nach ziehen.

16

Nun knickst du die Klebelasche ein und machst Kleber drauf.

17

Jetzt wird die Verpackung nur noch zusammen geklappt und wenn alles getrocknet ist, schließt du die Öffnung der Box.

19 20

Jetzt ist deine Herzbox fertig zum Befüllen und Verschenken.

 

Über nette Kommentare würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße

Diana

Kennt Ihr den Hermann?

Habt Ihr schon einmal etwas von den Hermann gehört? Nein? Ich vor kurzem auch noch nicht. Als wir uns überlegen mussten, wie wir unseren Sohn nennen, sind wir auf den Namen Hemann gekommen. (Warum auch immer). Ich weiß nur, dass ich meinen Sohn nie so genannt hätte. (Nichts gegen die, die so heißen. Aber das ist einfach nicht mein Name. :D) Nichts desto trotz meinte, mein Kollege das er nur “den Herrmann” kennt.

Der Hermann, auch Glückskuchen genannt, ist ein Sauerteig aus Mehl, Milchsäurebakterien, Hefe, Milch und Öl. Der Teig ist die Grundlage des Kuchen. Das Besondere an diesem Kuchen ist, dass sich der Ansatz durch “Fütterung” vermehrt und stabil bleibt.

Täglich wird der Teig, den man von einer Freundin oder einem Freund bekommt, umgerührt. Am 5. und 10. Tag wird er dann mit den Zutaten aus dem Rezept, welches man auch bekommt, gefüttert. Am 10. Tag gibt man dann 1 Tasse inkl. Rezept weiter an eine Freundin oder Freund. 1 Tasse behält man selbst, um den Teig wieder anzusetzen (man kann ihn aber auch erst einmal einfrieren) und aus dem Rest wird dann der Hermann gebacken.

Meinen Hermann seht ihr in den folgenden Bildern. Ich habe ihn mit Schokostreuseln und Kirschen verfeinert und dann mit Schokolade übergossen.

20160125_123657 20160125_124025 20160125_125425

In den 80er und 90er Jahren hatte dieser Kuchen seinen “Höhepunkt” und wurde (wie oben beschrieben) als Kettenbrief weitergegeben.

Vielleicht habt auch Ihr Lust die Tradition des Hermann wieder aufleben zu lassen. Ich finde das echt witzig und habe meinen Teil des Teiges an meine Kollegin weitergegeben. So reißt wenigstens die Kuchenfütterung auf Arbeit nicht ab. 😀

Liebe Grüße

Diana

Adventskalender: Tür 11

Heute zeige ich Euch mal wieder eine Verpackung.

Tür 11, Verpackung mit gewelltem Anhänger Tür 11, Verpackung mit geweltem Anhänger2

Diese kleinen Goodies lagen auf jeden Platz unsere Gäste. Natürlich hat unser Sohn Geburtstag gehabt, aber ich finde es einfach schön, auch Gästen eine kleine Freude zu bereiten.

Natürlich möchte ich Euch die Anleitung nicht vorenthalten…

Ihr braucht weißes Carstock in der Größe 5×20 cm. Dieses falzt Ihr an jeder Seite bei 7,5 cm. Jetzt nehmt Ihr Euch ein Stück Designpapier mit den Maßen 5 x 23 cm vor und falzt es von jeder Seite bei 2,5 und 9 cm. Nun stanzt Ihr mit dem gewellten Anhänger beide Papiere an jeder Seite.

Auf den mittleren Teil des weißen Carstocks klebt Ihr nun doppelseitiges Klebeband (Sticky Tape), jetzt setzt Ihr das Designpapier quer über den weißen Carstock. Jetzt müsste es wie ein Kreuz aussehen. Nun verbindet Ihr die 2 Laschen vom Designpapier und bindet sie an der Öse zusammen. Damit es etwas besser hält habe ich an jeder Seite ein Glue Dot ran gemacht. Nun könnt Ihr die Seiten vom weißen Carstock in die Verpackung schieben. Nach belieben, könnt Ihr Eure Verpackung verschönern. Ich habe zum Beispiel noch ein kleines Fähnchen ran gemacht.

Das wichtigste ich natürlich die Füllung, also vergesst nicht noch etwas kleines in die Verpackung zu stecken. 😀

Liebe Grüße und bis morgen,

Diana

Adventskalender: Tür 8

Guten Morgen Ihr Lieben,

heute gibt es mal wieder eine Verpackung. 😉

Tür 8, kl. Tütchen Tür 8 , kl. Tütchen2

Die Tüten haben ein Grundmaß von 20,5 x 10 cm. Falzt dann an der langen Seite bei 2,5; 9; 11,5 und 18 cm. An der kurzen Seite falzt Ihr bei 2,5 cm. Jetzt klebt Ihr nun noch alles zusammen und fertig ist Euer kleines Tütchen.

Liebe Grüße, wir sehen uns morgen vor dem 9. Türchen.

Diana

Adventskalender: Tür 3

Ich finde ja, dass es nicht unbedingt immer etwas Süßes sein muss. Daher habe ich mich heute für Tee entschieden.

Tür 3, Teebeutelverpackung2 Tür 3, Teebeutelverpackung

Die Verpackung hat ein Grundmaß von 7,5 x 25 cm. An der langen Seite wird bei 7,5; 8,5; 16,5 und 17,5 cm gefalzt. Mit der Stanze (Wortfenster, Art-nr.: 119857) stanzt Ihr in eines der äußeren Quadrate eine Öffnung. Kleiner Tipp: Verlängert die Ausstanzung, damit der Teebeutel auch rein passt.

Nun wird die Seite mit der Ausstanzung an die Verpackung geklebt. Und fertig ist Eure Teebeutelverpackung. Nach belieben, könnt Ihr die Verpackung dekorieren. Ich habe an der Lasche der Verpackung auch noch ein Stück doppelseitiges Klebeband ran gemacht. So ist die Verpackung schön verschlossen und zeigt seinem Empfänger nicht sofort sein Innenleben. 😉

Ich wünsche Euch viel Spaß beim nachbasteln und wir sehen uns morgen an Tür 4.

Liebe Grüße

Diana